Integrationskurs mit Alphabetisierung

Der Integrationskurs mit Alphabetisierung ist ein Angebot für Menschen, die Lesen und Schreiben lernen möchten. Durch das Erlernen der deutschen Sprache können Sie aktiv am alltäglichen Leben in Deutschland teilnehmen. In dem Kurs werden in neun Modulen Deutschkenntnisse in Wort und Schrift für den Deutschtest für Zuwanderer (DTZ) vermittelt.

Kursdauer: 900 Unterrichtsstunden

Allgemeiner Integrationskurs

Der allgemeine Integrationskurs ist ein Angebot für Menschen, die nur wenig Deutsch sprechen. Voraussetzung für den Besuch dieses Kurses sind elementare Kenntnisse der deutschen Sprache. In dem Kurs werden in sechs Modulen die notwendigen Deutschkenntnisse in Wort und Schrift vermittelt, die zum Deutschtest für Zuwanderer (DTZ) führen.

Kursdauer: 600 Unterrichtsstunden


Jugendintegrationskurs

Der Jugendintegrationskurs richtet sich an junge Menschen bis 27 Jahre, die alltagsbezogen die deutsche Sprache erlernen wollen. In dem Kurs werden Deutschkenntnisse für den Deutschtest für Zuwanderer (DTZ) vermittelt. Ferner erhalten die Teilnehmer praxisnah Informationen zum Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.

Kursdauer: 900 Unterrichtsstunden


Elternintegrationskurs

Der Elternintegrationskurs ist ein Angebot für Eltern, die nur wenig Deutsch sprechen. In dem Kurs werden Deutschkenntnisse in Wort und Schrift vermittelt. Gleichzeitig werden im Kurs Themen, die die Erziehung und Ausbildung der Kinder umfassen, behandelt. Der Kurs schließt mit dem Deutschtest für Zuwanderer (DTZ) ab.

Kursdauer: 900 Unterrichtsstunden

Integrationskurs für Zweitschriftlernende

Der Integrationskursen für Zweitschriftlernende richtet sich an Personen, die in ihren Erstsprachen als alphabetisiert gelten, jedoch keine Sprache mit dem lateinischen Schriftsystem beherrschen. Im Zweitschriftlernerkurs erwerben die Teilnehmer in 300 UE zunächst das lateinische Alphabet, woran sich der Sprachkurs mit bis zu 2 x 300 UE und der Orientierungskurs mit 100 UE anschließen. Der Zweitschriftlernerkurs schließt mit den beiden Abschlusstests "Deutsch-Test für Zuwanderer" und „Leben in Deutschland" ab.

Kursdauer: bis zu 1.000 Unterrichtsstunden

Berufsbezogene Deutschsprachförderung (DeuFö gemäß § 45a AufenthG)

In diesen Sprachkursen erwerben Teilnehmer, die bereits mindestens über das Sprachniveau B1 verfügen, weitergehende Deutschkenntnisse mit Bezug zum Beruf. Die Sprachkurse werden in Form von Basis- und Sprachmodulen angeboten. In den Basismodulen steht das Erlernen von allgemeinem Deutsch im beruflichen Kontext auf einem bestimmten Sprachniveau im Mittelpunkt.

Kursdauer: 300 Unterrichtsstunden

Orientierungskurs

Der Orientierungskurs ist Bestandteil der beiden Integrationskurse.
In diesem Kurs lernen Sie Deutschland kennen und erfahren das Wichtigste über die Gesetze und die Politik sowie über die Kultur und die Geschichte. Sie erhalten Informationen über Ihre Rechte und Pflichten, aber auch über den deutschen Alltag, über Essen und Trinken, Traditionen, Vorschriften und Freiheiten.

Kursdauer: 100 Unterrichtsstunden

 
Das Kursangebot wird gefördert durch