Aktuelle Information

Gemäß der aktuellen Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) ist es außerschulischen Bildungseinrichtungen seit dem 04.05.2020 wieder gestattet, Bildungsangebote durchzuführen, sofern entsprechende Hygienevorkehrungen und ein Mindestabstand von min. 1,5 Metern zwischen Personen gewährleistet sind.

Die aktuelle Coronaschutzverordnung ist unter folgendem Link auf der Internetseite des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen abrufbar:

https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/200615_fassung_coronaschvo_ab_16.06.2020.pdf

Die Einrichtungen der Kolping-Bildungsunternehmen haben daher die Ausbildungs- und Schulungsmaßnahmen schrittweise wieder in den Regelbetrieb mit Präsenzpflicht überführt - vorbehaltlich etwaiger weiterer Änderungen durch die Coronaschutzverordnung.

Sollten Sie an einer Maßnahme oder einem Kursangebot in einer Einrichtung der Kolping-Bildungsunternehmen teilnehmen, werden sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie über das geplante Vorgehen informieren.